Einverständnis[v]erklärung

Zielgruppe: TN ab 12 Jahren

Gruppengröße: Arbeit in Großgruppe; bei „Speeddating“ jeweils 2 Personen, die sich gegenüber sitzen

Dauer: Variabel und abhängig von Anzahl der Teilnehmer_innen; ca. 15-30 Minuten

Phase: Vertiefung

Schwerpunkt: Recht

Kurzbeschreibung: Via „Speeddating“ erfolgt eine spielerische Auseinandersetzung mit den AGB sozialer Plattformen sowie dem Datenschutzrecht.

Materialien: Schlüsselsätze aus den AGB einer sozialen Plattform (wahlweise Whatsapp, Facebok, Instagram, Twitter, …) sowie Erklärung von Datenschutzrechten auf einzelnen Impulskarten: PDF der Impulskarten

Ablauf: Jede_r Teilnehmende erhält eine Impulskarte, wobei insgesamt gleich viele Impulskarten mit AGB und Datenschutzrecht ausgeteilt werden. Anschließend setzen sich die Teilnehmenden mit AGB-Impulskarten jenen mit Datenschutzrecht-Impulskarten gegenüber – ganz im Sinne einer Speeddating-Veranstaltung. Die einander gegenüber Sitzenden lesen sich dann ihre Impulskarten vor und reflektieren für rund 3 Minuten, ob die Datenschutzrechte sowie die AGB zusammenpassen, sich widersprechen, was neu erscheint, was überrascht.

Schließlich werden im Plenum die gewonnen Erkenntnisse diskutiert und weiterführend überlegt, wie man Rechte geltend machen kann bzw. ob/wie es möglich ist, AGB zu widerrufen.


Quellen

Bildquelle: Data Talks