Untrack your face

Zielgruppe: TN ab 10 Jahren

Gruppengröße: 10 – 20 TN

Dauer: 15 Minuten

Phase: Vertiefung

Schwerpunkte: Technik / Eigener Mediengebrauch

Kurzbeschreibung: Durch gemeinsames Ausprobieren einer Gesichtsfeldanalyse-Software erfahren die Teilnehmer_innen die Grenzen der Möglichkeiten der Software.

Verwendete Materialien / Ressourcen:

Ablauf

Im Bereich DRAW OPTIONS die Funktion FEATURE POINTS aktivieren. Die TN probieren, unter welchen Umständen das Gesichtsfeld durch die Software nicht mehr ausreichend analysiert werden kann, um daraus Vorhersagen zu treffen (z.B. Seitenansicht, Ausschnitte vom Gesicht, Verhüllung). Die TN erstellen mit ihren Smartphones ein Selfie, welches für automatische Gesichtsfelderkennung nicht verwertbar ist. Es soll aber so aussagekräftig sein, dass nähere Bekannte die Person erkennen können.

Weiterführend kann aus den Einzelbildern eine Gruppen-Collage erstellt werden.


Quellen:

Bildquellen: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Visage_Technologies_Face_Tracking_and_Analysis.png– By Abyssus [CC BY-SA 4.0]